Stolz wie Bolle!

Es gibt Sachen, von denen bekommen wir nie genug: Kaffee, Lob und besonders Auszeichnungen. Nach dem German Brand Award im Juni haben wir uns nun auch noch den German Design Award gesichert – und das gleich drei Mal. In der Kategorie „Corporate Identity“ freuen wir uns über drei „Winner“-Auszeichnungen unserer Arbeit für Dirk Heinrich Fotografie, das Theaterkollektiv Unentdeckte Mangelware sowie Carsten Schupp Steuerberater.
 
Beim German Design Award, dem internationalen Premiumpreis des Rat für Formgebung, haben wir uns in einem beeindruckenden Feld von mehr als 5.000 Einreichungen – 55% davon international – behauptet und die Fachjury mit Vertretern aus Wirtschaft, Lehre und Wissenschaft sowie der Gestaltungsindustrie überzeugt.
 
Auszeichnungen dieser Art sind Lob und Bestätigung der eigenen Arbeit und zugleich Ansporn, dieses hohe Qualitätslevel weiterhin zu halten. Wir freuen uns extrem über diese Auszeichnungen, arbeiten aber schon an neuen – vielleicht ebenso ausgezeichneten – Projekten. Ehrensache.