NULL

Damit die Verpackung nicht zur Last wird.

Schörken

2021

Design
Packaging

Wie überführt man ein Verpackungdesign in die heutige Zeit ohne die Wiedererkennung zu gefährden? Die Schörken GmbH ist ein Wuppertaler Traditionsunternehmen, dass Sicherheitswerkzeuge für den Fernleitungs- und Telegrafenbau produziert und vertreibt.

Der Universal-Flaschenzug mit und ohne Seilbremse ist eines der wenigen Produkte, das auch über Baumärkte oder Fachhändler an Endverbraucher verkauft wird. Die Verpackung aus den 70er- oder 80er-Jahren entsprach zum einen nicht mehr den modernen Anforderungen im Design, musste aber auch aufgrund veränderter Produktparameter überarbeitet. Die visuelle Identität der Schörken GmbH hat mit ihren beiden Hausfarben Blau und Orange das Farbspektrum definiert. Ausgehend vom Design anderer Medien wie Katalog und Datenblätter haben wir das Packaging der Flaschenzüge modernisiert.

Da es zwei Typen des Universal-Flaschenzuges gibt, haben wir die Farben dazu genutzt diese Typen unterscheidbar zu machen. Der Flaschenzug ohne Bremse hat die blaue Verpackung, der mit Seilbremse die orangene Verpackung. Die Bremse ist zusätzlich durch einen Störer auf der Verpackungsvorderseite und auch im Produktfoto hervorgehoben.

Das Foto des Produkts ist der Kern der Verpackungsrückseite. Die auf der alten Verpackung verwendeten Illustrationen haben wir im Stil der Illustrationen aus den Bedienungsanleitungen neu gezeichnet. Sie ergänzen das Foto als Anwendungsbeispiele. Die wichtigen Kernparameter der Flaschenzüge sind ebenfalls auf der Rückseite zufinden. Detailliertere Spezifikationen sowie Anwendungs- und Sicherheitshinweise finden sich auf der Innenseite. Da es die Flaschenzüge pro Typ für zwei unterschiedliche Lasten gibt, sind insgesamt vier moderne, gut lesbare Verpackungen entstanden, die das alte Design ins Hier und Heute überführen.