NULL

Alles im Sinne der Natur – ganz nach Humboldts Vorbild.

Museum für Naturkunde Berlin

2017–2018

Design
Editorial Design

Das Museum für Naturkunde Berlin steht nicht nur für eine innovative Art der Wissensvermittlung rund um die Natur, sondern geht auch in den Bereichen Forschung und Politik für Naturschutz und Naturbewusstsein neue Wege. Die Haltung „Für Natur“ steht über allem. Das zeigt auch die neue, flexible visuelle Identität, die vom Museum hausintern über zwei Jahre entwickelt und 2018 der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Der Wissenschaftsreport gibt alle zwei Jahre einen umfangreichen Überblick über die Forschungstätigkeit des Museums sowie über die abgeschlossenen und laufenden Projekte und Ausstellungen. Neben den Ausstellungspublikationen ist der Report mit durchschnittlich 120 Seiten die umfangreichste Publikation des Museums und zeigt damit deutlich wie wichtig die Forschung für das Museum ist.

Wir haben den Wissenschaftsreport 2015/16 und den Veranstaltungsflyer Januar–April 2018 nach den Richtlinien des neuen Designs gestaltet. Beide gehören zu den ersten Medien, die im neuen Design erschienen sind und von uns nach den neuen Designrichtlinien gestaltet wurden. Die Gestaltung des Wissenschaftsreports ist abwechslungsreich und offen gehalten. Es gibt viel Raum für Bilder, die großen Headlines sind Eyecatcher und Trenner gleichermaßen. Teilweise werden Beiträge von Forschenden oder Museumsfakten durch farbige Seiten hervorgehoben.

NULL
NULL
NULL
NULL
NULL
NULL
NULL
NULL
NULL
NULL
NULL
NULL
NULL
NULL

Von Wundernetz bis Festival

Der Veranstaltungsflyer gibt vierteljährlich kurz und knapp einen Überblick über die Ausstellungen, Führungen und sonstige Events rund um das Museum.

NULL
NULL
NULL

Nächstes Projekt